So kann Ihr Unternehmen Innovationsmanagement effektiv umsetzen

Um auf dem Markt langfristig bestehen zu können, reicht es nicht aus, ein Produkt zu verkaufen und davon lebenslange Einnahmen zu erwarten. Im Gegenteil, Theorien wie der Produktlebenszyklus haben schon früh bewiesen, dass der durch eine Ware oder eine Dienstleistung erbrachte Umsatz sinkt, sobald der erste Hochpunkt erreicht wurde. Die Ausgaben für Marketing und Bereitstellung des Produktes steigen immer weiter, um hartnäckigere Kunden zu gewinnen, während die Einnahmen nur noch geringfügig zunehmen oder sogar abnehmen.

Was können Sie also tun, um Ihr Unternehmen am Leben zu halten? Innovationen müssen her. Auf der einen Seite sind Weiterentwicklungen oder neue Versionen eines Produktes möglich. Oft sind aber komplett neue Produktreihen von Vorteil, um fremde Märkte zu erschließen und die Produktpalette zu diversifizieren. Zum Glück gibt es heutzutage hilfreiche digitale Tools, die Ihrem Innovationsmanagement auf die Sprünge helfen.

Time-to-Market: Von der Idee auf den Markt in möglichst kurzer Zeit

Sie kennen es bestimmt auch: Ein Gedankenblitz – und der Plan steht. Wenn Ihnen scheinbar aus dem Nichts heraus eine Idee kommt, die Ihr Unternehmen auf das nächste Level heben würde, kann es gar nicht schnell genug gehen, bis alles ausgeführt wird und die Idee dem Kunden präsentiert wird.

In Wahrheit geht es natürlich niemals so schnell, wie Sie es gerne hätten. Zunächst einmal muss eine Machbarkeitsstudie durchgeführt, das Produkt entwickelt, die Konkurrenz beobachtet werden. Dann stehen zahllose Tests an, es gibt Rückschläge, Strategien für die Vermarktung kosten viel Zeit. Auch dann ist der Weg zum Kunden noch lang: Wie, wo und an wen wird verkauft? Welche rechtlichen Richtlinien gibt es? Wie kann der Ablauf optimiert werden?

Es gibt also etliche Hindernisse, die eine mögliche Innovation schon vor der Einführung scheitern lassen können. Und das in einer Zeit, in der Time-to-Market-Zyklen immer kürzer werden sollen – und müssen. Denn Ihre Wettbewerber schlafen natürlich auch nicht. Mithilfe der Digitalisierung können Sie allerdings den entscheidenden Schritt in die richtige Richtung gehen.

Digitales Innovationsmanagement als Innovation

Um Ihren Time-to-Market Zyklus zu beschleunigen, braucht es nicht nur gute Ideen, die leicht umsetzbar sind. Es braucht vor allem neue Wege, die Ihnen dabei helfen, aus der Vorstellung Realität zu machen.

Beim Transformation Hub von Lernsehen handelt es sich deshalb selbst um die Prozessinnovation schlechthin. Wir geben Ihnen ein Tool, welches den Prozess der Innovation effektiv gestaltet. Sie profitieren von einer vereinfachten Umsetzung von Ideen, vom ersten Brainstorming bis hin zur Markteinführung.

So funktioniert das Innovationsmanagement der Zukunft

Die Zukunft ist vernetzt. Dieser Slogan mag abgedroschen klingen, trifft in diesem Fall aber zu einhundert Prozent zu. Denn Vernetzung, also die Bildung eines Netzwerkes, ist auch der Schlüssel zu einem effizienten Innovationsmanagement. Wie funktioniert das?

Beginnen wir bei dem Ursprung einer Innovation: Der Idee. Zwar ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie als Führungsperson kreative Gedanken haben, die Ihrem Unternehmen weiterhelfen könnten. Doch gerade in modernen Firmen, die von einer flachen Hierarchie und der Diversifizierung und Partizipation der Angestellten leben, ist es umso wichtiger, dass die Ideen von allen Beteiligten Gehör bekommen. In einer zentralen Sammelstelle für Ideen, durch Umfragen und Diskussionen können diese von jedem Mitarbeiter eingereicht werden. Der Mitarbeiter wird zum Gestalter.

Ist eine Idee mehr als eine Überlegung wert, dann werden nun alle Hebel in Bewegung gesetzt, um daraus eine nachhaltige Innovation zu gestalten. Durch die einfache Einrichtung von Arbeitsgruppen, die Verteilung von Aufgaben und vor allem die Kontrolle des Fortschritts in Echtzeit können Sie den Prozess leicht überwachen und steuern. Dank der Cloud-Lösung ist das von überall und zu jeder Zeit möglich. Module können innerhalb von Sekunden ausgetauscht werden, Flexibilisierung des Innovationsmanagements wird großgeschrieben. Lernsehen unterstützt Sie bei Ihrer digitalen Transformation.

lernsehen.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Lernsehen SRM Lernsehen Innovations Lernsehen Training Lernsehen Communications Lernsehen Solution SRM Lernsehen Solution Training Lernsehen Solution Communication Lernsehen Solution Innovation